Wildblumensaatgutvermehrung

Anbau

Wir bauen auf einer Fläche von 1,3 ha zwischen 20 und 25 verschiedene Sorten an. Der grösste Teil des produzierten Saatgutes wird für Dachbegrünungen verwendet. Die restliche Produktion wird in Wiesenblumenmischungen verwendet in ökologischen Ausgleichsflächen. Die Wildblumensaatgutvermehrung unterscheidet sich eigentlich nur bei der Ernte und Aufbereitung von der Heilkräuterproduktion. Ein grosser Teil unserer Produktion wird an die Firma Hauenstein Samen geliefert.

 

 

Ernte

Die Wildblumen bleiben stehen bis die Blumen verblüht sind, der Samen ausgebildet und fest ist. Anschliessend werden die Blumen sorgfältig geschnitten und an einem trockenen gut durchlüfteten Raum fertig getrocknet. So kann der Samen mit der Restfeuchtigkeit aus der Pflanze gut ausreifen.
Danach wird das Saatgut durch ausdreschen getrennt von der Pflanze und anschliessend mit speziellen Maschinen nachgereinigt.