Heilkräuteranbau

Wir bauen 12 bis 15 verschiedene Heilpflanzen auf einer Fläche von 2,5 ha an.

 


Wir liefern unsere Heilkräuter an drei Firmen die Bonbons , Medikamente und spagyrische Essenzen herstellen. Der grösste Teil unserer Produktion liefern wir an die Firma Ricola, die wohltuende Bobons herstellt.


Einen Teil der Kräuter bauen wir in einer «Kräutergemeinschaft» mit der Familie Leuenberger von Melchnau an.

 

Anbau

Der grösste Teil unserer Kulturen wird mit Setzlingen angebaut. Diese werden von einer regionalen Gärtnerei produziert. Wir setzen jedes Jahr im Frühjahr ca. 20000 bis 40000 Setzlinge.

 

Pflege

Da diese Kulturen alle in BIO-Qualität angebaut werden, ist die Hauptarbeit das Jäten. Diese Arbeit macht 2/3 des gesamten Arbeitsaufwandes aus.

 

Ernte / Trocknung

Einen grossen Teil der Pflanzen können wir maschinell ernten mit speziellen Kräutermähern. Diese Maschinen verhindern einen Bodenkontakt der Kräuter, dadurch werden sie nicht verschmutzt.
Unmittelbar nach der Ernte werden die Kräuter in der Kräutertrocknungsanlage schonend getrocknet, damit die Inhaltsstoffe erhalten bleiben.